• Registrieren Sie sich hier und Sie haben vollen Zugriff auf die Produktansicht mit individuellen Preisen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die TecAlliance GmbH, Steinheilstr. 10, 85373 Ismaning (im Folgenden: TECALLIANCE)  betreibt die Verkaufsplattform „TecAlliance Solutions“ unter der URL https://solutions.tecalliance.net/ und bietet dort Dritten verschiedene Produkte und Dienstleistungen unter anderem zur Bestellung und zur regelmäßigen Belieferung an.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen TECALLIANCE und dem Besteller (im Folgenden: Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. TECALLIANCE erkennt hiervon abweichende Bedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, dass zwischen TECALLIANCE und dem Kunden ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Bei kollidierenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben diese Geschäftsbedingungen Vorrang.

2. Vertragsabschluss, Erfüllung des Vertrags

(1) TECALLIANCE schließt Verträge ausschließlich mit Unternehmern i.S.d. § 14 BGB, d.h. mit natürlichen oder juristischen Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei der Eingehung einer Geschäftsbeziehung mit TECALLIANCE in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Rechtsgeschäfte mit Verbrauchern i.S.d. § 13 BGB sind ausgeschlossen.

(2) Jede Bestellung gilt als Angebot des Kunden an TECALLIANCE zum Abschluss eines Kaufvertrages. Nach Eingang der Bestellung bei TECALLIANCE erhält der Kunde eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei TECALLIANCE bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt die Annahme des Angebotes des Kunden dar.

3. Abonnement

(1) Einige Artikel, die im Onlineshop der TECALLIANCE angeboten werden, können im Abonnement erworben werden. Nachstehend sind die jeweiligen Angebote beschrieben.

(2 )Unser Angebot besteht aus einem jährlichen Abonnement mit automatischer Verlängerung und einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Dieses Angebot wird gegen Zahlung eines pauschalen jährlichen Entgelts (zzgl. aller Steuern) angeboten, dessen Höhe auf der Detailseite des Produkts angeführt ist. Die Höhe des Entgelts kann zwischen den einzelnen Ländern und in Abhängigkeit von der Währung, in der die Zahlung erfolgt, sowie den geltenden Wechselkursen schwanken. Am Ende einer Laufzeit von 12 Monaten wird das Abonnement des Kunden automatisch um jeweils ein weiteres Jahr verlängert, sofern der NutzerKunde sein Abonnement nicht mindestens 4 Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraumes kündigt. Kunden, die dieses Angebot abonniert haben, können ihr Abonnement bei der TECALLIANCE in Textform kündigen, indem sie besipielsweise

- dem Kundendienst einen "Auftrag zur Kündigung" senden, oder
- sich mit ihrem Login auf der Seite https://solutions.tecalliance.net einloggen und in der Rubrik "Mein Konto" auf die Schaltfläche       "Abonnement" klicken, dort auf die Registerkarte "Abonnement kündigen" klicken, den Grund für die Abmeldung angeben und           anschließend auf "Kündigung bestätigen" klicken.

Die Kündigung wird am Ende des Bezugszeitraumes wirksam, für den der Kunde die letzte Abonnement-Gebühr gezahlt hat. Der Kunde erhält per E-Mail eine Bestätigung seiner Kündigung und kann das vorher erworbene Produkt bis zum Ende der Abonnenmentlaufzeit nutzen.

4. Verpackung, Versand, Lieferung

(1) Digitale Produkte (eTickets) werden kostenfrei auf elektronischem Weg (E-Mail) geliefert.

(2) Für Verpackung und Versand von sonstigen Produkten fallen je nach Lieferanschrift Versandkosten an. Diese werden dem Kunden im Laufe des Bestellvorgangs angezeigt. Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Eine Lieferung kann sich aus mehreren Paketen zusammensetzen. Der Versand erfolgt gegebenenfalls von verschiedenen Lager-Standorten.

(3) TECALLIANCE bemüht sich um sofortige Lieferung. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend per E-Mail oder telefonisch informiert.

(4) TECALLIANCE haftet für Verzögerungen nur bei schriftlich bestätigten Lieferfristen und auch dies nur in Fällen, in denen TECALLIANCE ein Verschulden anzulasten ist.

(5) Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware muss sich TECALLIANCE vorbehalten, von einer Lieferung Abstand zu nehmen. Bereits geleistete Zahlungen werden dann umgehend zurückerstattet.

(6) Falls TECALLIANCE ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil ein Zulieferer von TECALLIANCE seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist TECALLIANCE dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.

(7) Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunde etwaige Kosten für die erfolglose Anlieferung.

5. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von TECALLIANCE. Sollte der Kunde die Ware vor der vollständigen Bezahlung weiterveräußert haben, so gelten seine Ansprüche gegen den dritten Erwerber als an TECALLIANCE abgetreten.

6. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Netto-Endpreise in EUR zzgl. Versandkosten.

7. Fälligkeit und Zahlung

(1) Der Kaufpreis wird mit dem Absenden der Bestellung durch den Kunden fällig. Die Zahlung erfolgt mittels einer der im Bestellablauf angebotenen Zahlungsarten. Sollte der Kaufpreis nicht innerhalb von 14 Tagen an TECALLIANCE gezahlt werden, behält sich TECALLIANCE vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

(2) Die Ware wird nach vollständigem Zahlungseingang bei TECALLIANCE zum Versand gebracht. Kauf auf Raten ist nicht möglich.

(3) Der Kunde ermächtigt TecAlliance, sein bei der Bestellung des Abonnements angegebenes Zahlungsmittel mit den Beträgen zu belasten, die dem bestellten Abonnement des bestellten Produkts entsprechen oder ihm diese in Rechnung zu stellen. Die Zahlungsdaten des NutzersKunden werden von TECALLIANCE's Zahlungsdienstleistern zu dem Zweck gespeichert, dass, falls der Kunde sich für eine stillschweigende Verlängerung seines Abonnement entschieden hat, das Bankkonto des Kunden automatisch zum Zeitpunkt der Verlängerung des Abonnements belastet wird, und dies solange, bis das Abonnement in Übereinstimmung mit den vorliegenden AGB wirksam gekündigt wird. Mit der Übermittlung von Informationen im Zusammenhang mit seinem genutzten Zahlungsmittel genehmigt der NutzerKunde die Belastung des angegebenen Bankkontos und übernimmt die von seiner Bank für die jeweilige Transaktion erhobene Transaktionsgebühren. Der Kunde ermächtigt die Bank zur Zahlung des Gesamtbetrages (einschließlich Mehrwertsteuer) seiner Bestellung an TECALLIANCE. Grundlage des Einzugsbetrags ist der für das bestellte Abonnement angegebene Preis in der zum Bestellzeitpunkt angezeigten Währung. Die Preise verstehen sich exklusive Steuern und werden vorbehaltlich möglicher Änderungen auf der Grundlage des am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuersatzes in Rechnung gestellt. Die Beträge der entsprechenden Bestellungen des Abonnement werden in der bei der Bestellung angezeigten Währung abgebucht. Im Zuge der jeweiligen Transaktion erhalten lediglich die Bank und der Zahlungsdienstleister von TecAlliance die Bankdaten des Kunden.

8. Gewährleistung / Haftung

(1) Der Kunde ist verpflichtet, sichtbare Material-, Herstellungs- oder Transportmängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Wochen nach Lieferung der Ware, TECALLIANCE gegenüber anzuzeigen.

(2) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

(3) Weitergehende Ansprüche des Kunden – gleich aus welchen Rechtsgründen – sind ausgeschlossen. TECALLIANCE haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet TECALLIANCE nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die vertragliche Haftung von TECALLIANCE ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

(4) Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

(5) Sofern TECALLIANCE eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

(6) Die Abtretung der Ansprüche aus dieser Bestimmung ist ausgeschlossen.

9. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von TECALLIANCE unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

10. Datenschutz

Über Art, Umfang, Ort, Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten für die Ausführung von Bestellungen durch TECALLIANCE kann sich der Kunde ausführlich auf dieser Homepage unter https://solutions.tecalliance.net/datenschutz informieren. Ein Vertragsabschluss ist nur möglich, wenn der Kunde der unter https://solutions.tecalliance.net/datenschutz aufgeführten Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zustimmt.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Sofern der Besteller Kaufmann ist oder seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von TECALLIANCE vereinbart.

12. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

TECALLIANCE behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

 

Stand dieser AGB: 22. September 2016